Skip to main content

Weltbienentag durch UN beschlossen

Die UN hat sich entschieden und den 20. Mai zum Weltbienentag erklärt. Damit soll jährlich wiederkehrend die Bedeutung der Bienen für unsere Erde gewürdigt werden. Zudem schärft ein solcher Ehrentag das Bewusstsein für die Notwendigkeiten des Bienenschutzes. Vermittelt werden entsprechende Informationen dann durch Bildungsmaßnahmen und Aktionen. Ziel ist ein nachhaltiger Umgang mit den Bienen. Die […]

weiterlesen

bienenbild

Bienenschutz mit Apps

Imker, Pflanzen- und Bienenliebhaber dürften bei dieser Nachricht aufhorchen – Bienenschutz ist auch mit dem Smartphone möglich. Beispiele für solche Apps sind der “BeeBuddy” und “BeeBuddy Garden”. Wie diese Apps den Kampf gegen das Bienensterben unterstützen? Sie zeigen z.B. schädliche Pflanzenschutzmittel auf und sorgen für ausreichend Bienennahrung auf dem Balkon und im Garten. Aber jetzt […]

weiterlesen

Jobsharing Menschen und Bienen – Das Bienenhaus als Beitrag zur Biologischen Vielfalt

Das Wort Bienenhaus wird sehr unterschiedlich genutzt. Mit dem Bienenhaus der Schaumburger Waldimkerei wurde auch architektonisch ein Tempel für die Bienen errichtet, der Menschen einlädt, mit ihnen zusammen zu leben und zu arbeiten. Die Anlage und ihre Entwicklung werden durch einen gemeinnützigen Verein unterstützt. Mit dem Bienenhaus werden über die Bienenpflege, die Hege gesunder Umweltbedingungen […]

weiterlesen

Der Wanderimker

Die Reise des Wanderimkers (Buch-Tipp und Interview mit dem Autor)

Kann man im Honig die Gegend schmecken, aus der er stammt? Mit Sicherheit, man sollte nur wissen, wie man die feinen Geschmacks-Nuancen interpretieren muss. Der Wanderimker Johannes Gruber zieht mit seinen Bienen durch die schönsten Landschaften und fängt mit ihnen die feinen Geschmäcker der Natur ein. Jedes Honigglas wird zu einem kostbaren Botschafter seiner Gegend. […]

weiterlesen